Wie man einen Fünfstrangzopf flechtet

Ein Rezept für den Hefeteig findet man hier: Weckmänner

This entry was posted in Videos.

2 comments

  1. Sara says:

    Nicht verzweifeln. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Der Teig darf nicht zu locker, aber auch nicht zu fest geflochten werden. Die Kunst ist es die richtige Technik zu finden. Wichtig ist es auch die Stränge in der Luft oben zu drehen und dann erst abzulegen. Viel Erfolg! Wenn es weiterhin nicht so schön aussieht einfach schreiben, wie genau der Zopf nach dem Backen geworden ist. (Hat er Risse? Ist er krumm?) Dann lässt sich der Fehler leicht bestimmen.
    Liebe Grüße Sara

Schreibe einen Kommentar