Plätzchen zum Ausstechen

Kinder lieben Plätzchen. Wenn sie es selber machen wollen, stechen sie gerne mit vielen verschiedenen Formen schöne Figuren aus. Es kann so einfach sein. Hierfür nimmt man einen köstlichen Zuckerteig. Dieser wird eine Stunde kalt gestellt, mit man ihn gut ausrollen kann. Falls man an mehreren Tagen backen will, ist er auch gut zum Einfrieren geeignet.

Zutaten:

Findet man hier unter Zuckerteig

Anleitung:

  1. Teig herstellen wie in der Anleitung für die Tartelettes
  2. fertigen Teig mindestens eine Stunde im Kühlschrank kalt werden lassen
  3. Ofen auf 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen
  4. mit einem Rollholz auf die gewünschte Dicke ausrollen.
  5. mit schönen Ausstechern ausstechen
  6. Plätzchen auf ein Backblech mit Backpapier legen
  7. ca 10 min backen. Je nach Dicke. Sie sollten nur einen ganz leicht gebräunten Rand haben.
  8. fertige Plätzchen abgekühlt in Dosen lagern (falls überhaupt notwendig)

Plätzchen1Plätzchen2

Schreibe einen Kommentar