Weckmann oder Stutenkerl

Weckmann, Stutenkerl, Krampus oder Grittibänz

Langsam wird es Herbst. In den Discountern gibt es Anfang September schon die Weihnachtsgebäcke zu kaufen. Doch ein Bäcker denkt jetzt erst einmal an Weckmänner. In ca. 1 ,5  Monaten geht es los. Die Kinder ziehen mit Laternen um die Häuser. Sankt Martinstüten werden mit Weckmännern, Äpfeln und Nüssen gefüllt. Gerade in dieser Zeit freuen sich Kinder über die kleinen süßen Stutenkerle. Darum beginne ich jetzt schon mal mit der Anleitung für große und kleine Weckmänner zum Selberbacken. Kinder helfen hier auch richtig gerne mit und freuen sich umso mehr auf das tolle Ergebnis.

Zutaten:

  • 500g Weizenmehl Type 550
  • 50g Butter
  • 55g Zucker
  • 40g frische Hefe
  • 7g Salz
  • 1 Ei
  • ca. 200ml Vollmilch

Anleitung:

  1. Die Zutaten zusammen intensiv verkneten bis ein reißfester Teig entstanden ist.
  2. Teigruhe von 10 min geben
  3. Mehrere gleichschwere Teigstücke abwiegen. Ca. 100 g oder 50 g für Miniweckmänner.
  4. Den Teig länglich vorwirken und kurz entspannen lassen.
  5. Nun den Teigling langwirken wobei die linke Hand fester andrückt, für die Spitze, und die rechte Hand mit der Handkante, an der Stelle des Halses,den Kopf formt. Siehe Foto.
  6. Den Weckmann mit Platz zum Rand auf ein Blech legen
  7. Zwischengare beträgt nun 10 min an einem warmen Ort.
  8. Die Weckmänner plattdrücken.
  9. Mit einem Teigmesser Beine und Arme anschneiden. Siehe Foto.
  10. Die Rosinen für die Augen bis zum Blech durchdrücken, mit sie nicht verloren gehen, während des Backens.
  11. Wer mag, kann auch eine Pfeife in seinen Arm legen und fest andrücken.
  12. Den Ofen auf 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen.
  13. Die Stückgare sollte nun an einem warmen Ort erfolgen, bis der Weckman deutlich an Größe gewonnen hat. Dabei ein bis zweimal mit Vollei abstreichen.
  14. Bei Ober-Unterhitze immer nur ein Blech backen.
  15. Backzeit beträgt ca. 15 Minuten, kann sich aber je nach Größe ändern.

Aufarbeitung der Weckmänner

Weckmänner in verschiedenen Größen

 

 

2 comments

Schreibe einen Kommentar